top of page
Mestra Reiki e Terapeuta Aline Keny

Aline Keny ist eine traditionelle Usui-Reiki-Meisterin mit nachgewiesener Abstammung. Es bietet Unterstützung durch Energiebehandlungen und kann Reiki-Therapie auf allen Ebenen ausbilden (Stufen 1, 2, 3-A und Master: 3-B). Er trainierte in Brasilia, absolvierte zwei Master in Reiki, den ersten in Brasilia (DF) und den zweiten in Porto Alegre (RS).

Darüber hinaus lehrt es den Klienten im Rahmen der ganzheitlichen Therapien Techniken zur energetischen Reinigung durch Ho'oponopono. Sie arbeitet auch als Thetahealer, zertifiziert vom Think - ThetaHealing Institute of Knowledge.

Es erfüllt die Bedürfnisse jedes Klienten, da es versteht, dass der Mensch nicht auf den physischen Körper beschränkt ist – es spricht alle Ebenen des Seins an und kümmert sich um sie: spirituell, mental, emotional und physisch.


Derzeit erfährt er seine größere Bestimmung als Reiki-Meister und Therapeut.

ein wenig von meiner geschichte

Jeder Ausdruck des Lebens im Universum ist einzigartig, und so ist jede Gelegenheit auf diesem Planeten. Täuschen Sie sich nicht, wir sind hier, um zu lernen, uns zu entwickeln und spirituell zu reifen. Die Folge ist die Reinigung der Jahrtausende der Dunkelheit, die wir im Laufe unbewusster und falscher Handlungen sammeln. Jeden Tag leuchten wir ein bisschen mehr, wenn es der Wille unseres Herzens ist. Licht enthüllt Schatten, je mehr wir leuchten, desto mehr können wir die Schichten unserer eigenen Schatten erkennen, die noch lauern. Daher ist Selbsterkenntnis der Weg, der uns zur Begegnung mit dem Licht führt, das wir bereits sind, es ist das Passwort für den Zugang zu den Gaben, die uns von göttlichem Recht gehören, und das zur wahren Essenz, unserem Höheren Selbst, führt.
 

Denkst du über den Wert deiner gegenwärtigen Inkarnation auf der Erde nach?

Wie haben Sie Ihre Tage gelebt?

Respektieren Sie Ihre Beziehungen?

Wie haben Sie Ihre eigene Geschichte geschrieben?

Dies sind nur einige Punkte, über die Sie nachdenken sollten.
 

Ich bin 40 Jahre alt. Ich liebe die Quantenphysik und beschäftige mich seit etwa 5 Jahren mit dieser Wissenschaft in Theorie und Praxis. Was ich mir am meisten wünsche, ist eine freie, fließende, leichte, erfolgreiche und liebevolle Reise, vielleicht ist dies auch Ihr Wunsch. Ich studiere weiter und arbeite darauf hin. Ich lebte ein paar Jahre praktisch immer vibrierend in der fünften Dimension, ungeachtet aller Herausforderungen, und ich spreche aus eigener Erfahrung, für eine solche Leistung ist es notwendig, Teile unseres Egos, des emotionalen und mentalen Körpers, zu erziehen.
 

Obwohl ich immer nach flüssigeren Straßen gesucht habe, war es hier noch nie rosig. Ich bin in eine "Schlüsselinkarnation" gekommen, das ist, wenn man Restgepäck aus vielen vergangenen Leben in einem reinigt. Dieses gegenwärtige Leben war eine großartige Schule, um Dinge anders und besser zu machen. Ich weiß, dass ich viele traumatische und schmerzhafte Erfahrungen neu interpretiert habe, und dafür bin ich dankbar und gratuliere mir selbst.
 

Ich hatte nicht die Möglichkeit, bei meinen leiblichen Eltern aufzuwachsen, meine frühe Kindheit war nicht die beste, trotzdem bin ich dankbar für das Leben meiner Eltern und die kurze Zeit, die ich bei ihnen leben durfte. Ich liebe meinen Vater und meine Mutter sehr, das Blut ist wirklich stark. Ich bin dankbar dafür, dass sie mir Leben und eine hervorragende genetische Ladung an Gesundheit und Intelligenz geschenkt haben, von ihnen habe ich auch die Kraft ihrer angestammten Wurzeln geerbt, die Kraft des Handelns und der Leistung, Mut und Ausdauer. Aber soweit ich das beurteilen kann, war es nicht im göttlichen Plan, dass ich bei ihnen bleibe. Ab meinem 4. Lebensjahr wuchs ich bei den Onkeln meines Vaters auf, einer bescheidenen, glücklichen Familie, aus der ich die besten Beispiele für Ehrlichkeit, anständige Arbeit und Disziplin sammelte.
 

Als ich ungefähr 4,5 Jahre alt war, war mein größter Traum zu lesen, ich hatte schon immer eine Leidenschaft für Bücher. Als ich lesen und schreiben lernte, ging ich neben dem Spielen gerne in die nahegelegene Stadtbücherei.
 

Im Alter von 8 Jahren hatte ich mediale Wahrnehmungen und meiner Intuition folgend begann ich mich mit Spiritualität zu beschäftigen.  Ich betrachte mich derzeit als Spiritist. Ich liebe es, über Spiritualität, Psychologie, menschliches Verhalten, Quantenphysik, Astrologie und Themen im Zusammenhang mit Selbsterkenntnis zu lernen. Um mein Verständnis zu erweitern, studiere ich auch verschiedene Religionen, weil ich verstehe, dass jeder mit Liebe und Respekt eingeschlagene Weg zum Größeren Vater führt.
 

Mit 8 Jahren konnte er bereits waschen, bügeln und kochen. Mit 10 erlebte ich meinen ersten bezahlten Job als Haushaltshilfe, und das war erst der Anfang einer langen Reise. Dann habe ich als Kindermädchen gearbeitet; Verkäufer von Juju und Schokolade, die ich selbst gemacht habe; sowie instrumentelle Assistentin in der Zahnarztpraxis; Ich habe Englischkurse verkauft; Ich habe auch als Autozubehörverkäufer in einem Autohaus gearbeitet; Verkäufer von plattiertem Schmuck, Stoffen und feinen Schuhen. In der "High School" absolvierte ich den Kurs "Technisches Rechnungswesen" (ich war Teil der letzten von der Regierung autorisierten Gruppe).
 

Ich bin gleich mit 19 alleine gegangen, damals war ich Schuhverkäufer und habe durch Verkaufsprovisionen relativ gut verdient. Mit 21 Jahren wurde ich Bankkaufmann, arbeitete 4 Jahre als ausgelagerter Mitarbeiter bei Caixa Econômica Federal (in FGTS), bewarb mich später auf eine öffentliche Ausschreibung und arbeitete 14 Jahre bei Banco do Brasil, wo ich in mehreren Bundesstaaten tätig war Brasilien (ich habe BB 2019 verlassen) .
 

Als Teenager träumte ich davon, aufs College zu gehen. Und ich tat. Dies war eine der größten Herausforderungen meines Lebens, meinen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre zu machen (ein Kurs, den ich liebe und den ich ständig nutze). Ich war schon bei Caixa Econômica, habe viel gearbeitet und nicht gut verdient. Was hereinkam, reichte aus, um mein Zimmer zu bezahlen, zu essen, einen Teil des Colleges zu bezahlen und am Wochenende mit Freunden auszugehen (ja, ich habe mit meinem Geld immer Wunder vollbracht). Ich hatte nicht genug Einkommen, um das ganze College zu bezahlen, aber ich rannte einem Teilstipendium hinterher, borgte mir Geld. Es gab unermessliche Opfer, auch heute noch, wenn ich zurückblicke, weiß ich, dass ich durch unzählige kleine Wunder und die Kraft meines unermesslichen Glaubens, Mutes und Durchhaltevermögens gesiegt habe. Ich hatte kein Geld, um den Abschlussball zu bezahlen, ich konnte nur meinen Abschluss bezahlen. Jedenfalls besuchte ich den Tanz als Gast meiner Klassenkameraden (es war etwas ganz Besonderes für mich).
 

Als ich mit dem College fertig war, war es meine Gabe, beim BB-Wettbewerb genannt zu werden. Ich habe im Juli meinen Abschluss gemacht und bin im August 2005 zu BB gekommen. Die Bank war eine der herausforderndsten und fantastischsten Erfahrungen meines Lebens. Wie ich an der Schule der Banco do Brasil gelernt habe. Ich habe immer gesagt, dass die Bank mein Vater und meine Mutter war, da sie mir während meiner Zeit dort eine gute Lebensqualität verschafft hat. Ich bin sehr dankbar für die hervorragende interne Ausbildung und für all die Erfahrungen mit Kollegen und Teams, die ich geleitet habe. Bei BB wurde ich praktisch Therapeut und nutzte mein spirituelles Wissen, das als Grundlage und Instrument diente, um mich karmisch von unzähligem Altlasten zu befreien.
 

Ho'oponopono habe ich um 2009 kennengelernt, diese Energie habe ich aber erst 2013 an mir selbst angewendet. In der Folge habe ich als Autodidakt und mit Hilfe des Allerhöchsten gelernt, diesen Egregor intensiver und durchsetzungsfähiger zu bearbeiten Weg.
 

2017 kam REIKI für mich. Reiki ist die Wurzel, die energetische Basis, die jede therapeutische Arbeit unterstützt. Mit Reiki bin ich den himmlischen Heerscharen begegnet. Reiki-Energie ist schön und richtet uns auf allen Ebenen des Seins neu aus: spirituell, mental, emotional und körperlich. Damals erhielt ich den Ruf, diesem Beruf nachzugehen, der meine neue Mission ist. Ich verstand, dass meine Phase bei BB fast abgeschlossen war, und organisierte mich, um zu gehen. Meine Ausbildung in Reiki Therapie habe ich in Brasilia gemacht. Mein erster Master-Abschluss in Reiki war in Brasília (DF) und der zweite in Porto Alegre (RS). Meine Master-Abschlüsse erinnern mich an College-Zeiten, die waren nicht einfach, wieder eine intensive Lernphase, Resilienz und Resignation.
 

2018 habe ich die Ausbildung in ThetaHealing gemacht, das ist eine spezielle, hochschwingende Energie, die sich hervorragend zur mentalen und emotionalen Umprogrammierung eignet – durch Theta können wir unsere fehlgeleiteten Glaubenssysteme verändern. Ich kombiniere ThetaHealing sehr gut mit Reiki und Ho'oponopono. Ich habe meine eigene Art entwickelt, diese drei verschiedenen Egregors in Einklang zu bringen.
 

Tatsächlich wurde ich als Therapeut geboren, es kam in meine spirituelle Programmierung. Ich hatte schon immer das Profil, zuzuhören, zu verstehen, willkommen zu heißen und zu fühlen, was andere brauchen, was bei der therapeutischen Behandlung hilft. Es war jedoch wirklich in der Schule des Lebens, nachdem ich so vielen Schmerzen, Missverständnissen und Traumata ausgesetzt war, dass ich mich dem wichtigsten Raum zuwenden musste, der existiert, meinem eigenen Sein (meinem Inneren). Ich kann mich nur als Helfer einsetzen, weil ich gelernt habe, mich selbst zu heilen.
 

Indem ich meine eigenen Leiden annahm und heilte, war ich in der Lage, den Ort des Schmerzes in den Menschen zu respektieren und zu heilen. Ich entschied mich, kein Opfer des Schicksals zu sein, ich nutzte alles, was schmerzte, um mich zu stärken, und so lernte ich, verschiedene Arten von Schmerzen zu heilen, gerade weil ich Schmerzen so genau kannte.
 

In diesem ganzen Kurs fand ich meine neue Mission, nun offiziell als Reiki-Meister und Integrative Therapeut, mit dem übergeordneten Ziel, spirituelles Wissen durch Kurse, Workshops und Beratungen besuchen und weitergeben zu können. Als Ausbilderin kann ich Menschen, die auf mich eingestimmt sind, helfen, ihren eigenen Licht- und Kraftweg zu finden. Ich weiß, dass ich wichtige Schlüssel übergebe und dass diese Schlüssel es ermöglichen, bestimmte Türen zu öffnen. Ich bestätige mit Überzeugung, dass dies wertvolle Schlüssel sind, die Sie zu den höchsten Orten führen können.
 

Mit Liebe,

Aline Kenia

PS: Für diejenigen unter Ihnen, die bis hierher gelesen haben, bin ich dankbar, dass Sie einen Teil meiner Geschichte respektieren und ehren.

Text vom 07.07.2021

bottom of page